1. Neuigkeiten
  2. Preisverteilung in der Bibliothek

Preisverteilung in der Bibliothek

Auch in diesem Jahr wurde während der Sommerferien, also von Juli bis September, eifrig gelesen. Zahlreiche Stempel konnten so erlesen und damit diverse Lesepässe gefüllt werden. Insgesamt 263 solcher Pässe fanden schlussendlich den Weg in die Gewinnbox der Bibliothek und hatten somit die Chance auf einen der insgesamt 15 Preise.
Preisverteilung in der Bibliothek

„Der Lesepass der Öffentlichen Bibliothek Altach hat auch im achten Jahr seines Bestehens nichts von seiner Attraktivität eingebüßt. Lesen ist also nach wie vor „in“! Insgesamt wurden mit diesen 263 abgegebenen Lesepässen 1578 Bücher ausgeliehen. Das heißt, dass von den Kunden der Bibliothek Altach im vergangenen Sommer pro Tag 28 Bücher gelesen wurden“, freute sich Leiterin Wilma Schneller.

 

Nun war es also Zeit die Gewinner zu ziehen. Die Hauptpreise, je ein 25,00 Euro Gutschein von der Buchhandlung Lesezeichen, Hohenems, gingen an Andrea, Fabian und Elisa. Das Losglück wurde einer Leserin aus Altach auch in der landesweiten Ziehung zuteil. Anita B. wurde aus über 8000 abgegebenen Lesepässen gezogen und darf sich über einen 50 Euro Gutschein von der Buchhandlung Lesezeichen in Hohenems freuen.

Message