Volksschüler erlebten spannende Lesereise

Ein kurzer Ausflug war am vergangenen Montag für die 2c und die 2d der Volksschule angesagt. In der öffentlichen Bibliothek stand eine Lesung, organisiert von der Landesbüchereistelle, auf dem Programm.
Volksschüler erlebten spannende Lesereise

Von Beginn an zog Autorin Michaela Holzinger die anwesenden 42 Kinder und deren Lehrerinnen Barbara Preißl und Silvia Nußbaumer in ihren Bann. Mit einem tollen Reim-Gedicht wurde der Vormittag eröffnet und anschließend las die Schriftstellerin aus ihrem Buch „Drachen küsst man nicht“.

Michaela Holzinger hat bereits 30 Bücher geschrieben, viele davon wurden auch in diverse Sprachen übersetzt. Das vorgelesene Buch ist in Kürze in der Bibliothek verfügbar, Band 2 ist bereits erhältlich.
Dazu empfiehlt das Team der Bibliothek auch die zwei aktuellsten Bücher der Oberösterreicherin: „Im Hexenhäuschen Nr. 8 bei Mondschein um Mitternacht“ und für Weihnachten: „Am Himmel zwischen Sternen – Das große Christkindbuch“.

abgelegt unter: ,
Message