Home » Veranstaltungen » auf Buchfühlung mit Tanja Scheichl-Ebenhoch

auf Buchfühlung mit Tanja Scheichl-Ebenhoch

Lesung aus dem Roman "die Geigerin - Spiel ums Leben"

23
OKT
Bibliothek Altach

“Die Geigerin – Spiel ums Leben”

Die Protagonistin im  Roman „Die Geigerin – Spiel ums Leben“ ist Sophia Goldmann, eine renommierte Violinistin. Nach turbulenten und unschönen Ereignissen zieht sie sich in ihre kleine griechische Villa Lefkas zurück. Dort hofft sie, Ruhe und Ausgleich in ihrem Leben zu finden. Ihr Glück scheint perfekt zu sein, als sie im Fischer Jannis eine neue Liebe findet. Doch bald steht das ungleiche Paar vor unüberwindlichen Problemen. Sophia kämpft um ihre Leidenschaft für die Musik, muss den Spagat zwischen Griechenland und Deutschland meistern und steht abermals chaotischen Ereignissen in ihrem Leben gegenüber.

 

Tanja ScheichlEbenhoch ist studierte Musik- und Instrumentalpädagogin und arbeitete als Violinpädagogin und Ensembleleiterin an mehreren Vorarlberger Schulen sowie als freiberufliche Violinistin in diversen Orchestern im In- und Ausland. Für ihre besondere Leistungen erhielt sie 1997 den renommierten Würdigungspreis der Republik Österreich zuerkannt. Sie lebt mit ihrer Familie in Götzis und hat bereits vier Bücher veröffentlicht. „Die Geigerin – Spiel ums Leben“ ist nach „Die Geigerin – im freien Fall“  der zweite Band einer Trilogie.

Wir laden Sie herzlich zur Lesung mit Tanja Scheichl-Ebenhoch ein und freuen uns über Ihren Besuch. Im Anschluss an die Lesung besteht die Möglichkeit, das Buch käuflich zu erwerben.”

Eintritt: € 5,00

Wir bitten um Anmeldung unter bibliothek@altach.at