1. Veranstaltungen
  2. Weltschmerz

Weltschmerz

Theater Phoenix liest und spielt Glossen von Daniel Glattauer
Weltschmerz

Der österreichische Autor Daniel Glattauer (bekanntester Roman: Gut gegen Nordwind) hat ein scharfes Auge für die unfreiwillige Komik des Lebens. In seinen Werken und Zeitungskolumnen bringt er die Merkwürdigkeiten der menschlichen Psyche meisterhaft auf den Punkt.

Die Vorarlberger Gruppe Theater Phoenix setzt einige seiner Kurzgeschichten in ihrer neuesten Theaterlesung Weltschmerz humorvoll in Szene. Vielleicht erkennen Sie sich wieder irgendwo zwischen entlarvender Kinderlogik, Urlaubswahn und alternden Muttersöhnchen? Eine vergnügliche Stunde ist jedenfalls garantiert!

Es lesen und spielen: Paul Ender, Harald Kuntschik, Renee Lormans und Paul Sandholzer.
Musikalische Gestaltung: Matthias Gmeiner.

Dauer: eine Stunde
Eintritt: freiwillige Spenden

Mehr Info über die Gruppe:
www.theater-phoenix.org
www.facebook/theaterPHOENIX

www.instagram.com/theater_phoenix

Was
  • Lesung
  • Literaturveranstaltung
  • Theater
Wann

iCal
Wo
Öffentl. Bibliothek Altach
Message