Schulerfolg trotz Legasthenie und Dyskalkulie

Bei Legasthenie oder Dyskalkulie stehen Kinder sowie deren Eltern vor einer großen Herausforderung.
Schulerfolg trotz Legasthenie und Dyskalkulie

Kinder mit Legasthenie und Dyskalkulie haben, obwohl sie lernen, Probleme beim Erlernen des Lesens, Rechtschreibens und Rechnens. Das belastet die Kinder und es belastet die Eltern, welche mit dem Kind lernen, Hausaufgaben machen, dessen Frust und Unlust abbekommen und auch zusehen müssen, wie das Kind sich abmüht.

Es ist jedoch trotz einer Legasthenie oder Dyskalkulie möglich, Erfolg in der Schule zu haben, auch die Hausaufgabensituation daheim kann sich entspannen.

Mag. Kornelia Maier-Häfele bespricht Wege zum Umgang mit Lernstörungen, gibt Tipps wie Schülerinnen und Schüler richtig gefördert werden können und geht im Anschluss auf ihren Vortrag gerne auf Ihre Fragen ein.

Referentin:

Mag. Kornelia Maier-Häfele ist Wirtschaftspädagogin, diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainierin (nach EÖDL) mit eigener Lernpraxis. Sie lebt mit ihrer Familie in Fraxern.

Anmeldungen unter bibliothek@altach.at, T 05576 42336 470 oder während den Öffnungszeiten.

Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Elternverein Altach statt.

Was
  • Elternbildung
  • Leseförderung
Wann

iCal
Wo
Öffentl. Bibliothek Altach
abgelegt unter: ,
Message